Diese Website verwendet Cookies.

Tag der Natur 2019

Tag der Natur

Alle zwei Jahre hat sich das Jungendreferat des Bezirksverbandes zur Aufgabe gemacht, einen Tag der Natur für alle Jugendgruppen zu organisieren. Am Samstag, den 28.09.2019, war es dann soweit und wir folgten gerne der Einladung in den Alpenzoo nach Innsbruck. Von unserer Jugend trafen sich 12 Kinder und wir vier Jugendvorplattler vor Ort mit sehr sehr sehr vielen anderen Leuten beim Parkplatz. Insgesamt waren wir 150 Kinder und Betreuer des Bezirkes. Im großen Saal des Aquariums wurden wir durch den Vizepräsidenten des Alpenzoos und zugleich Vizebürgermeister der Stadt Innsbruck, Franz Xaver Gruber, sowie dem Sprecher des Traditionsforums Tirol, Franz Hitzl, und dem Bezirksverbandsobmann, Siggi Dietl, ganz herzlich begrüßt. Anschließend übernahmen die Jugendreferenten, Lisa Alber und Patrick Plank , das Wort und gaben die organisatorischen Details zum heutigen Tag bekannt.

Wir wurden in Gruppen eingeteilt und bekamen unsere erste Aufgabe. Wer glaubt, dass wir uns in Ruhe die Tiere anschauen konnten, hat sich getäuscht. Eine richtige Rally war da zu bewältigten. Die Aufgaben der verschiedenen Gruppen waren, einzelne Fotoausschnitte im Gelände des Alpenzoos zu finden, ein Foto mittels Handy samt Kinder zu schießen und wieder einen neuen Ausschnitt abzuholen. Puhhh, wir kamen ganz schön ins Schwitzten und gegen Mittag plagte uns dann auch noch der Hunger. Nachdem die Zeit zum Suchen abgelaufen war, schauten wir noch einen Sprung beim Spielplatz vorbei, bis wir mit unserer Gruppe zum Mittagessen dran waren. Beste Verpflegung im Restaurant - gestärkt mit Saftl, Grillwürstln und Pommes, waren wir dann bereit für die zweite Rallye. Am Nachmittag ging es auf Federnsuche. Die Aufgabe war, neun verschiedene Federn den richtigen Vögeln zuzuordnen und wer schon mal im Alpenzoo war, der weiß wie viele Vogelarten es dort gibt. Voller Euphorie und Motivation gingen unsere Kinder an die Aufgabe heran und flitzten durch die verschiedenen Gehege. Am Nachmittag trafen wir uns zur Preisverteilung und Verabschiedung. Nachdem wir so fleißig die Aufgaben lösten, konnten wir mit großer Freude den dritten Platz entgegennehmen. Zu Schluss ging es noch zum Gruppenfoto und gegen 15:00 Uhr warteten bereits die Eltern zur Abholung am Parkplatz. Ein sehr netter, aber auch ziemlich anstrengender Ausflug ging zu Ende. Vielen Dank dem Bezirksverband für die Ausrichtung und wir freuen uns auf den Tag der Natur im Jahr 2021.

Login Form

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME