Previous Next

Villach Vereinsausflug 2018

Villach Vereinsausflug 2018

„Der letzte Vereinsausflug zum Villacher Kirchtag ist bereits zehn Jahre her. Egal, was wir damals auch angestellt haben könnten, es ist mittlerweile verjährt und wir dürfen sicher wieder hin.“

So könnte die Diskussion bei einer Vorstandssitzung des Trachtenverein Inntaler Thaur doch gelautet haben, oder? Aber nein – die Thaurer Plattler waren beim letzten Besuch des Villacher Kirchtag sicher nicht auffällig geworden. Nichtsdestoweniger, der Vereinsvorstand entschied sich, den Ausflug nach langer Zeit wieder einmal für die Mitglieder zu organisieren.

Bei strahlendem Sonnenschein und voller Vorfreude trafen sich die 38 Angemeldeten am Freitag, 03. August 2018, im Dorfkern, um die gemeinsame Reise anzutreten. Die Trachten und Lederhosen wurden vorsichtig eingepackt, die Plätze gesichert und der Reiseproviant gekühlt. Dem Zufall ist es zu verdanken, dass die elf freien Plätze im Bus mit Mitgliedern des Trachtenvereins Die Naviser gefüllt werden konnten.

Nach einer langen Fahrt, begleitet von wundervollen Landschaftsbildern, und einer kurzen Pause bei der Firma Loacker – die Herzen zerflossen wie die Schokolade – erreichte der Bus Villach in den frühen Abendstunden. Die Zimmer des Jugendhotels Egger wurden bezogen und mit ein wenig Verspätung fuhren wir los zum Festgelände. Der Freitagabend wurde genutzt, um gemeinsam zu tanzen, anzustoßen, zu singen, sich bei den Achterbahnen durchrütteln zu lassen und die vielen weiteren Angebote des Villacher Kirchtags zu nutzen.

Der Samstag bescherte wiederum viele Sonnenstrahlen, welche vorwiegend am hoteleigenen Pool genossen wurden. Der dabei abgehaltene Sprungwettkampf einiger Mitglieder war hierbei ein Highlight. Nach kulinarischer Stärkung ging es zurück auf die Zimmer, um die Trachten und Lederhosen herauszuholen.

Die Teilnahme am großen Trachtenfestzug war der Höhepunkt der Reise. Vor dem Start zeigten die beiden Vereine noch ihr Können und unterhielten damit die Gäste im Park neben dem Aufstellungsplatz, sowie Vertreter der Presse. Der Trachtenfestzug war wie jedes Jahr farbenfroh und geprägt durch die Internationalität der teilnehmenden Vereine. Die Zurufe und der tobende Applaus ließen darauf schließen, dass die Zuschauer ebenso begeistert waren wie die Teilnehmer.

Nach dem Umzug löste sich die strenge Formation in Windeseile auf und die kleinen Gruppen widmeten sich wieder individuell dem Programm des Villacher Kirchtag.

Der Sonntag wurde ruhig begangen, allein der Check-Out und die Heimreise waren geplant. Nach pünktlicher Abfahrt in Villach, kehrte der Bus zur Mittagszeit beim Sillianer Wirt ein. Gut gestärkt ging die Reise weiter und die Mitglieder nutzten die Zeit, um das gemeinsame Wochenende Revue passieren zu lassen.

Vielen Dank nochmals an alle für die Teilnahme! Hoffentlich vergehen nicht wieder zehn Jahre bis zum nächsten Ausflug zum Villacher Kirchtag!

Login Form

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME